1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Schweine büxen aus umgekippten Tiertransport aus

  6. >

Schweine büxen aus umgekippten Tiertransport aus

Lienen (dpa/lnw)

Zwei Dutzend Schweine haben auf dem Weg zum Schlachthof wegen eines Unfalls im Münsterland kurz an der Freiheit geschnuppert. Durch ein Loch in einem bei dem Unfall in Lienen (Kreis Steinfurt) beschädigten Anhänger eines Schweinetransporters waren am Montag mehr als 20 Tiere ausgebüxt. «Es war nur ein kurzer Aufschub», sagte ein Polizeisprecher. Mit Hilfe der Feuerwehr sei es gelungen, die schlachtreifen Schweine in einem provisorischen Gatter aus Leitern festzusetzen. Dann seien sie mit einem Ersatzfahrzeug wegtransportiert worden.

Von dpa

Der Anhänger des Tiertransports sei mit insgesamt 82 Schweinen an Bord umgekippt, nachdem er aus unklarer Ursache auf den Grünstreifen geraten war. Bevor das Gespann zum Stehen kam, sei der Anhänger noch einige Meter über die Fahrbahn geschleift. Dabei sei das Dach beschädigt worden, so dass die Tiere hinauslaufen konnten. Vier Schweine seien durch den Unfall verendet.

Startseite
ANZEIGE