1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Siebenjähriger im Treppengeländer eingeklemmt

  6. >

Siebenjähriger im Treppengeländer eingeklemmt

Lennestadt (dpa/lnw)

Die Feuerwehr Lennestadt hat am Montag einen Siebenjährigen befreit, der ein Bein beim Spielen in der Pause in einem Treppengeländer seiner Grundschule eingeklemmt hatte. Zunächst seien Befreiungsversuche von Lehrern erfolglos geblieben, teilte die Feuerwehr mit. Dann habe auch die Feuerwehr selbst mit der Brechstange keinen Erfolg gehabt. Das massive Treppengeländer aus Edelstahl ließ sich nicht so einfach aufbiegen. Schließlich hätten die Feuerwehrleute hydraulisches Rettungsgerät in Form von Schere und Spreizer eingesetzt - damit war der Junge schnell befreit.

Von dpa

Er habe die Rettungsaktion sehr tapfer ertragen und nicht geweint, sagte ein Feuerwehrsprecher. Sein Vater sei schnell dazugekommen und habe den Jungen beruhigt.

Startseite
ANZEIGE