1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Streit unter Jugendlichen: 17-Jähriger schwer verletzt

  6. >

Streit unter Jugendlichen: 17-Jähriger schwer verletzt

Paderborn (dpa/lnw)

Bei einer Auseinandersetzung unter Jugendlichen in Paderborn ist ein 17-Jähriger durch Messerstiche schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen sollen sich die Beteiligten wegen eines Mädchens gestritten haben, teilte die Polizei am Freitag mit.

Von dpa

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Demnach sei der 17-Jährige in Begleitung von zwei Bekannten am Donnerstagabend von zwei Jugendlichen angesprochen worden. Die zunächst verbale Auseinandersetzung sei dann eskaliert. Nach Polizeiangaben wurde der 17-Jährige geschlagen und ging zu Boden. Dann habe einer der Angreifer mit einem Messer auf ihn eingestochen und den Jugendlichen schwer am Rücken verletzt. Auch das Opfer hatte demnach ein Taschenmesser hervorgeholt, dieses aber nicht mehr ausklappen können.

Anschließend flüchteten die beiden Angreifer, eine weitere Jugendliche sei mit den beiden weggelaufen. Der Schwerverletzte kam nach notärztlicher Versorgung am Tatort in ein Krankenhaus. Der tatverdächtige Jugendliche mit dem Messer habe sich selbst eine stark blutende Verletzung an der Hand zugezogen. Die Polizei suchte die beiden Angreifer sowie die Jugendliche als Zeugin.

Startseite
ANZEIGE