1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Terroralarm: Schulministerin verspricht psychologische Hilfe

  6. >

Essen

Terroralarm: Schulministerin verspricht psychologische Hilfe

Düsseldorf/Essen (dpa)

NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) hat nach einem offenbar vereitelten Anschlag auf Essener Schulen den betroffenen Schülern und Lehrern Hilfe versprochen. Der schulpsychologische Dienst werde «so lange wie nötig» ein Unterstützungsangebot unterbreiten, so Gebauer am Donnerstagnachmittag.

Von dpa

Yvonne Gebauer (FDP), Schulministerin von Nordrhein-Westfalen. Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild

«Ich habe mich sowohl mit den Schulleitungen der betroffenen Schulen als auch mit dem Innenminister ausgetauscht und den ganzen Tag über immer aktuell unterrichten lassen», so Gebauer. «Ich bin sowohl den Schulleitungen für das umsichtige Handeln vor Ort als auch der Polizei für das schnelle Eingreifen sehr dankbar. Somit konnte Schlimmstes verhindert werden. Die offenbar geplante schreckliche Tat macht mich fassungslos und wird aufgearbeitet werden müssen.»

Ein 16-jähriger Schüler steht im Verdacht, einen Anschlag auf das Don-Bosco-Gymnasium und möglicherweise auf eine Essener Realschule, die er zuvor besucht hatte, geplant zu haben. Der Jugendliche war am frühen Donnerstagmorgen mit Hilfe eines Spezialeinsatzkommandos in festgenommen worden. Gegen ihn wird wegen Terrorverdachts ermittelt.

Startseite
ANZEIGE