1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Traktor rollt führerlos los: Fahrer verletzt sich schwer

  6. >

Traktor rollt führerlos los: Fahrer verletzt sich schwer

Stemwede (dpa/lnw)

Ein Traktor mit Anhänger hat sich im Kreis Minden-Lübbecke mutmaßlich selbstständig gemacht und schwere Verletzungen bei seinem Fahrer verursacht. Der 58-Jährige habe das schwere Fahrzeug nach bisherigen Erkenntnissen am Freitag auf einer leicht abschüssigen Strecke abgestellt und das Führerhaus verlassen, teilte die Polizei am Montag mit. Kurz darauf sei das Gespann aus bisher ungeklärten Gründen die Straße hinab gerollt. Die Irrfahrt endete auf der Hecke eines Wohnhauses, die platt gedrückt wurde. Der Fahrer habe den verhängnisvollen Vorgang offenbar bemerkt und noch versucht, den Unfall zu verhindern, berichtete die Polizei. Dabei habe er sich schwer an der Hand verletzt.

Von dpa

Ein Traktor-Gespann hat eine Hecke platt gewalzt. Foto: -/Polizei Minden-Lübbecke/dpa
Startseite