1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Umfrage unter Ärzten: Nachwuchsfrage wichtiger als Corona

  6. >

Umfrage unter Ärzten: Nachwuchsfrage wichtiger als Corona

Münster (dpa/lnw)

Die Ärzte in Westfalen-Lippe geben der Zukunftsfähigkeit des Gesundheitswesens keine guten Noten. Nach einer anonymen Onlineumfrage der dortigen Ärztekammer unter den rund 48.000 Medizinern gab es im Durchschnitt bei dieser Frage eine 4,0 (ausreichend). Rund 10 Prozent der Kammermitglieder hatten sich an der Befragung beteiligt, wie Präsident Johannes Albert Gehle am Montag bei einem Pressegespräch mitteilte. 29,2 Prozent der Befragten gaben eine 4, 25,9 und 9,3 sogar die Note 5 oder 6.

Von dpa

Bei der Frage, welche Themen die Ärztekammer am dringendsten anpacken muss, lag das Thema Nachwuchs vorne. 71,9 Prozent der Befragten nannten diese Frage «sehr wichtig». Das Thema Pandemie rangiert dabei dahinter. Die Corona-Bekämpfung schätzen 53,1 Prozent der Ärzte nur als «wichtig» ein. Gehle zeigte sich überrascht von dieser Einordnung.

Bei der Wertschätzung des eigenen Berufsstandes in der Bevölkerung gehen die befragten Ärzte im Schnitt von einer Note von 2,6 aus. Bei der Bundesregierung sieht das weniger gut aus. Hier gehen die Mediziner von einer Note von 3,9 aus, bei der Landesregierung von 3,8.

Startseite
ANZEIGE