1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Umstrittener Aufnäher: Videokonferenz mit allen SEK-Chefs

  6. >

Innenministerium

Umstrittener Aufnäher: Videokonferenz mit allen SEK-Chefs

Düsseldorf (dpa/lnw)

Nach dem Fall um einen Bielefelder SEK-Polizisten mit einem umstrittenen Aufnäher auf der Uniform hat das Düsseldorfer Innenministerium die Leiter aller Spezialeinheiten in einer Videokonferenz zusammengetrommelt. Man habe den aktuellen Fall zum Anlass genommen, um die SEK-Leiter und weitere Führungskräfte im Rahmen der Videoschalte «zu informieren und zu sensibilisieren», sagte eine Ministeriumssprecherin der Deutschen Presse-Agentur.

Von dpa

Auf Pressefotos eines Einsatzes des Bielefelder Spezialeinsatzkommandos in Wuppertal war der Aufnäher an der Uniform des SEK-Beamten aufgefallen. Der Fall wurde via Twitter publik, die Bielefelder Polizei prüft den Vorgang inzwischen. Laut Polizei zeigte der Aufnäher eine altgriechische Redewendung, die Entschlossenheit und Kampfeswillen signalisieren solle - aber auch in Verbindung mit der rechen Szene gebracht werde.

Laut Polizei gibt es eine interne Anweisung, die fremde Aufnäher grundsätzlich verbietet. Der Bielefelder Beamte wurde zunächst aus dem SEK genommen und in eine andere Abteilung versetzt.

Startseite
ANZEIGE