1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Unfall mit Motorradfahrer: Mordkommission ermittelt

  6. >

Tötungsdelikt

Unfall mit Motorradfahrer: Mordkommission ermittelt

Hiddenhausen (dpa/lnw)

Nach einem tödlichen Verkehrsunfall bei einem mutmaßlich illegalen Motorradrennen in Hiddenhausen ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts auf ein Tötungsdelikt. Laut Mitteilung von Donnerstag hat die Polizei in Bielefeld eine Mordkommission eingerichtet. Bei dem Unfall am Dienstagabend war ein 58-jähriger Anwohner ums Leben gekommen, nachdem er von einem Motorrad erfasst worden war. Der 23-jährige Fahrer wurde schwer verletzt und kam ins Krankenhaus. Ein zweiter Motorradfahrer hatte sich vom Unfallort entfernt, ohne sich zu kümmern. Nach ihm wird gefahndet. Beide Fahrer sollen Dashcams mitgeführt haben. Die Fahrten wurden demnach per Video aufgezeichnet.

Von dpa

Ein zerstörtes Motorrad steht auf einer Straße in Hiddenhausen. Foto: Christian Müller/Westfalennews/dpa/Archivbild

Anwohner hatten vor dem Unfall wegen der Lärmbelastung die Polizei gerufen. Die zwei Fahrer sollen sich auf den Straßen im Kreis Herford Rennen geliefert haben. Die Polizei sucht nach Zeugen, die beobachtet haben, wo die Fahrer gemeinsam gestartet sind und wie lange sie auf welcher Strecke zusammen gefahren sind.

Startseite
ANZEIGE