1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Uniper zapft wegen fehlender Lieferungen Gasspeicher an

  6. >

Gas

Uniper zapft wegen fehlender Lieferungen Gasspeicher an

Düsseldorf (dpa)

Wegen fehlender Lieferungen aus Russland hat der Energiekonzern Uniper begonnen, Gas aus Speichern zu entnehmen. «Seit Anfang der Woche entnehmen wir Gas aus den von uns selbst genutzten Kapazitäten», sagte ein Sprecher am Freitag. Als Argumente nannte er Liquiditätsgründe sowie die Erfüllung von Verträgen. Uniper-Chef Klaus-Dieter Maubach in der vergangenen Woche bereits angekündigt, dass ein solcher Schritt nötig werde.

Von dpa

Ein Logo steht im Foyer der Hauptverwaltung des Energieversorgungsunternehmens Uniper. Foto: Oliver Berg/dpa/Symbolbild

Im Moment wird die für Deutschland wichtige Pipeline Nord Stream 1 gewartet, so dass kein Gas mehr durch die Röhren unter der Ostsee fließt. Schon davor drosselte der russische Staatskonzern Gazprom die Lieferungen auf 40 Prozent und begründete das mit einer fehlenden Turbine. Die Bundesregierung hält das Argument für vorgeschoben und befürchtet, dass auch nach der Wartung kein Gas mehr durch Nord Stream 1 fließt.

Startseite
ANZEIGE