1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Verletzte durch Rauch bei Wohnungsbrand: Haus unbewohnbar

  6. >

Verletzte durch Rauch bei Wohnungsbrand: Haus unbewohnbar

Mönchengladbach (dpa/lnw)

Bei einem Wohnungsbrand in Mönchengladbach sind zehn Menschen verletzt worden, darunter ein Feuerwehrmann. Die Bewohner konnten das vollständig verrauchte Gebäude noch selbst verlassen, atmeten dabei aber Brandrauch ein, wie die Feuerwehr mitteilte. Sie war am Mittwochnachmittag alarmiert worden. Eine Wohnung im Erdgeschoss stand vollständig in Flammen. Der sehr starke Rauch hatte sich laut Feuerwehr bereits bis in das Dachgeschoss des Mehrfamilienhauses mit sechs Wohnungen ausgebreitet.

Von dpa

Feuerwehrleute stehen zusammen, um den Einsatz zu besprechen. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Die Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht. Das Haus sei wegen starker Brand- und Rußschäden bis auf weiteres nicht mehr bewohnbar. Die Kriminalpolizei ermittelt zur Brandursache.

Startseite
ANZEIGE