1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Virkus: Jungs aus zweiter Reihe genießen Trainer-Vertrauen

  6. >

Gladbach-Sportchef

Virkus: Jungs aus zweiter Reihe genießen Trainer-Vertrauen

Mönchengladbach (dpa)

Sportchef Roland Virkus hält das Fehlen von Torwart Yann Sommer mit ausschlaggebend für die Ergebnis-Misere von Borussia Mönchengladbach. Der Schweizer Nationalkeeper fehlt derzeit wegen eines Bänderrisses im Sprunggelenk. Sommer sei schon «explizit wichtig», betonte Virkus am Freitagabend vor dem Heimspiel in der Fußball-Bundesliga gegen den VfB Stuttgart beim Streamingdienst DAZN.

Von dpa

Roland Virkus während einer Pressekonferenz im Borussia-Park. Foto: Federico Gambarini/Deutsche Presse-Agentur GmbH/dpa/Archivbild

«Yann Sommer steht für unseren Fußball. Mit Yann Sommer können wir von hinten raus Fußball spielen», erklärte er. «Nichts gegen Tobi Sippel», der Ersatzkeeper habe andere Fähigkeiten und Stärken. «Das verändert unser Spiel, das verändert unsere Statik.» Sippel hatte beim 1:2 am vergangenen Sonntag beim 1. FC Union Berlin entscheidend gepatzt.

Virkus versicherte danach auch, dass die Spieler aus der zweiten Reihe ebenfalls das vollste Vertrauen des Trainers genießen würden. «Ich glaube schon, dass die Jungs wissen, was der Trainer meint und es ist letztlich so, dass wir den ganzen Kader brauchen», sagte Virkus, nachdem Trainer Daniel Farke in der Pressekonferenz vor dem Spiel auf die diversen fehlenden Leistungsträger hingewiesen hatte.

Startseite
ANZEIGE