1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Vollbrand in Einfamilienhaus: Zwei Schwerverletzte

  6. >

Vollbrand in Einfamilienhaus: Zwei Schwerverletzte

Mülheim an der Ruhr (dpa/lnw)

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Mülheim an der Ruhr sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Wie die Feuerwehr in der Nacht zu Mittwoch mitteilte, stand das Haus innerhalb kurzer Zeit unter Vollbrand. Zunächst war der Dachstuhl komplett durchgebrannt, ehe die Flammen auf das ganze Haus, einen Anbau und ein nebenan geparktes Auto übergriffen. Die Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht. Nach Angaben der Feuerwehr ist der Brand vollständig gelöscht worden.

Von dpa

Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Wegen des Brandes war die Velauer Straße nach Angaben der Polizei komplett gesperrt. Es kam zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen in dem Bereich. Brandexperten haben die Ermittlungen zur Ursache des Feuers aufgenommen, sagte ein Polizeisprecher am frühen Nachmittag.

Startseite
ANZEIGE