1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. WDR Jazzpreis 2022 an Philipp, Krämer und Dinç

  6. >

WDR Jazzpreis 2022 an Philipp, Krämer und Dinç

Köln (dpa/lnw)

Die Jazzmusiker Theresia Philipp, Achim Krämer und Kemal Dinç werden mit dem WDR Jazzpreis 2022 ausgezeichnet. Das teilte der Westdeutsche Rundfunk am Sonntag mit. Die Saxofonistin Philipp erhält demnach den Preis in der Kategorie Komposition, Schlagzeuger Krämer wird für seine Improvisationen ausgezeichnet. In der Kategorie Musikkulturen entschied sich die achtköpfige Jury für den Bağlamaspieler Kemal Dinç. Ausgezeichnet werde «seine Virtuosität an der Langhalslaute», hieß es.

Von dpa

Der Nachwuchspreis geht in diesem Jahr an das Big Band-Projekt des Luise-von-Duesberg-Gymnasiums Kempen. Das soziokulturelle Zentrum Bahnhof Langendreer in Bochum erhält den Ehrenpreis für die Verbindung von Kultur mit gesellschaftspolitischen Inhalten. Die Nachwuchs- und Ehrenpreisträger werden von der Redaktion «WDR 3 Jazz & World» ausgewählt.

Der WDR Jazzpreis wird an Musiker und Projekte aus Nordrhein-Westfalen verliehen und ist mit insgesamt 30 000 Euro dotiert. Die Auszeichnungen sollen am Freitag, 4. Februar im Theater Gütersloh verliehen werden.

Startseite
ANZEIGE