1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Wilderei in Gehege: Hirsch getötet und ausgeschlachtet

  6. >

Wilderei in Gehege: Hirsch getötet und ausgeschlachtet

Leichlingen (dpa/lnw)

Unbekannte Wilderer haben in einem Wildgehege in Leichlingen einen Rothirsch getötet und ausgeschlachtet und ein Tier verletzt.

Von dpa

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Ein weiterer Hirsch wird vermisst. Der Besitzer des Wildgeheges habe den verletzten Hirsch am Montag beim Füttern entdeckt. Wanderer hätten ihn außerdem auf den Kadaver des getöteten Tieres aufmerksam gemacht, berichtete die Polizei am Dienstag. Außerdem sei ein Gehegezaun beschädigt. Der Besitzer habe in der Nacht Knallgeräusche und ein Fahrzeug gehört, aber an verspätete Silvesterknallerei gedacht. Ermittelt wird nun unter anderem wegen Hausfriedensbruchs, schweren Diebstahls und Verstößen gegen das Tierschutzgesetz.

Startseite
ANZEIGE