1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Woche beginnt bewölkt und kühl: Kein Schnee in Hochlagen

  6. >

Woche beginnt bewölkt und kühl: Kein Schnee in Hochlagen

Essen (dpa/lnw)

Zum Wochenstart müssen sich die Menschen in Nordrhein-Westfalen verbreitet auf kühles und wolkiges Wetter einstellen. Dafür bleibe es weitgehend trocken, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Sonntag. Morgens sei es teilweise trüb. Im Tagesverlauf sind den Angaben zufolge bei maximal zwei bis sechs Grad vereinzelte Auflockerungen möglich. Zeitweise sei es daher auch mal sonnig - vor allem am Dienstag, so der DWD-Experte.

Von dpa

Eine aufreißende Wolkendecke zieht über eine Wiese hinweg. Foto: Thomas Frey/dpa/Symbolbild

In den Nächten gebe es Frost, so dass örtlich weiter mit Glättegefahr zu rechnen sei. Nach den ergiebigen Schneefälle der vergangenen Tage sei es auch im Bergland zu Beginn der neuen Woche überwiegend niederschlagsfrei - bei Temperaturen um die null Grad. 

Ab Donnerstag wird es laut DWD schließlich etwas milder und auch die Auflockerungen nehmen zu. Es sei ein bisschen sonniger und bleibe voraussichtlich weiterhin trocken, sagte der Meteorologe.

Startseite
ANZEIGE