1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Wüst tauscht sich mit niederländischem Premier Rutte aus

  6. >

Wüst tauscht sich mit niederländischem Premier Rutte aus

Düsseldorf/Den Haag (dpa/lnw)

Kurz nach der Vereidigung der neuen niederländischen Regierung ist bereits ein Austausch mit dem Nachbarland Nordrhein-Westfalen vereinbart. NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) gratulierte Rutte am Montag. Ruttes Kabinett stehe «für Vielfalt, Kompetenz und eine starke europäische Zukunftsperspektive», twitterte Wüst. «Ich freue mich auf die weitere nachbarschaftliche Zusammenarbeit.» Wie die Deutsche Presse-Agentur erfuhr, kommen die beiden Regierungschefs bereits am Mittwoch zu einem bilateralen digitalen Gespräch zusammen.

Von dpa

Hendrik Wüst spricht mit Journalisten. Foto: Roberto Pfeil/dpa/Bildarchiv

Am Montagvormittag hatte der niederländische König Willem-Alexander die neue Regierung des Landes, knapp zehn Monate nach der Parlamentswahl, vereidigt. Die Regierung war nach den längsten Koalitionsverhandlungen der Landesgeschichte zustande gekommen. Der rechtsliberale Rutte (54) ist seit mehr als elf Jahren Regierungschef. Er regiert mit den Linksliberalen, Christdemokraten und der ChristenUnion.

Startseite
ANZEIGE