1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Zugreisende ohne Ticket entreißt Kontrolleurin Gerät

  6. >

Zugreisende ohne Ticket entreißt Kontrolleurin Gerät

Bonn (dpa/lnw)

Bei einer Fahrkartenkontrolle in einem Zug nach Stuttgart hat am Sonntag eine Reisende eine Bahnmitarbeiterin verletzt. Weil sie kein Ticket hatte, riss die Frau aus Ingolstadt der Zugbegleiterin das Kontrollgerät aus der Hand und flüchtete im Zug, wie die Bundespolizei mitteilte. Dabei wurde die 44 Jahre alte Bahnmitarbeiterin leicht verletzt. Laut Mitteilung von Montag flüchtete die Frau ohne Ticket auf der Höhe von Bonn und versuchte sich hinter einem Doppelsitz zu verstecken.

Von dpa

Hinter dem ersten Gleis des Bonner Hauptbahnhofs sind Baukräne zu sehen. Foto: Volker Lannert/dpa/Archivbild

Zuvor habe die 33-Jährige eine Mitreisende gebeten, dass gestohlene Gerät für sie zu verbergen. Die unbeteiligte Reisende aus Rheinland-Pfalz aber habe die Frau zusammen mit dem Zugpersonal fest gehalten, bis die Polizei eintraf. Auf die Frau aus Bayern warte eine Strafanzeige wegen Körperverletzung.

Startseite
ANZEIGE