1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. 100 Impfdosen im Impfzentrum Lütmarsen

  6. >

Angebot von Optibelt für Kurzentschlossene am Samstagmorgen

100 Impfdosen im Impfzentrum Lütmarsen

Höxter

Das Unternehmen Arntz Optibelt in Höxter macht interessierten Bürgerinnen und Bürgern am morgigen Samstag ein kostenloses kurzfristiges Impfangebot: Ab 11.30 Uhr sind im Betrieblichen Impfzentrum der Stadt Höxter, Feldstr. 10 in Höxter-Lütmarsen, aus dem Kontingent für die geplanten Firmen-Impfungen noch ca. 100 Pfizer-BiontecTech-Impfdosen verfügbar.

Das Betriebliche Impfzentrum in Lütmarsen in der alten Schule. Foto: Michael Robrecht

Ein Angebot für Kurzentschlossene: Diese Impfdosen werden nach der Reihenfolge des Eintreffens der interessierten Bürger am Samstagmorgen vergeben. Die Arntz-Optibelt-Gruppe übernimmt sämtliche Kosten der Impfung, sagt Viviane Geisler (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit). Mitzubringen ist lediglich der persönliche Impfausweis und ein amtliches Ausweisdokument der zu impfenden Person.

„Es wäre schön, wenn diese Maßnahme helfen könnte, die allgemeine Impfquote im Kreis Höxter und darüber hinaus anzuheben“, so die Unternehmensleitung von Optibelt. Die Stadt sieht ihr Engagement im Rahmen der Wirtschaftsförderung um die Wirtschaft bei der Organisation eines reibungslosen Ablaufs der Impfungen zu unterstützen.

Startseite