1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. 100 Jahre Handwerkstradition

  6. >

Raumausstatter-Meisterbetrieb Pott in Bergheim feiert Jubiläum

100 Jahre Handwerkstradition

Bergheim/Bad Driburg

In diesem Betrieb wird Handwerkskunst gelebt: Seit 1921 besteht der heutige Raumausstatter-Meisterbetrieb Pott in Steinheim-Bergheim, den Anton Pott in der Mittleren Straße gegründet hat – und wo er sich bis heute befindet. Der Betrieb kann daher mit berechtigtem Stolz auf seine lange Handwerkstradition sein 100-jähriges Jubiläum feiern.

Von Heinz Wilfert

Über das 100-jährige Jubiläum freut sich das gesamte Team des Raumausstatter-Meisterbetriebs Pott mit (vorne von links) Markus Pott, Elke Hannibal-Pott, Hendrik Pott sowie (hinten von links) der Auszubildenden Teresa Kröger, den Fachkräften Christine Küke, Anke Seidensticker und der Meisterin Lisa Kunst. Foto: Heinz Wilfert

Zwei Jahre nach der Eröffnung legte der Geschäftsgründer seine Meisterprüfung als Polsterer ab. Arbeit fand er in dieser Zeit nicht nur in der erlernten Tätigkeit als Polsterer, sondern auch als Sattler, der für die Güter Lödige und Türich in Eichholz Geschirre für Pferde anfertigte und ausbesserte. Die fertigen Produkte wurden im Handkarren zur Kundschaft ausgeliefert. Noch heute erinnern sich viele im Dorf an diese Zeit, wenn sie vom „Sattler Pott“ sprechen. Neben seinem Handwerk führte Anton Pott fast 30 Jahre als Rendant in einem separaten Raum des Betriebs die Geschäfte der Spar- und Darlehnskasse. Auf Anton Pott senior folgte sein Sohn Anton junior, der die Ausbildung beim Vater absolvierte, 1955 als 24-Jähriger den Meistertitel als Tapezierer erlangte und den Betrieb von 1960 bis 1994 führte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE