1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. 100 Wohneinheiten in „grüner Mitte“

  6. >

„Springbach Höfe“: Projekt- und Gebietsentwickler BPD gewinnt Investorenwettbewerb der Stadt Paderborn

100 Wohneinheiten in „grüner Mitte“

Paderborn

Der Projekt- und Gebietsentwickler BPD (Bouwfonds Immobilienentwicklung) aus Frankfurt am Main hat mit Thomas Schuler Architekten Stadtplaner aus Düsseldorf den von der Stadt Paderborn ausgeschriebenen Investorenwettbewerb für die Teilgrundstücke in dem Wohngebiet „Springbach Höfe“ gewonnen.

Ein Blick auf das Baugebiet „Springbach Höfe“ Foto: Jörn Hannemann

Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, sollen entlang der Baufelder der „grünen Mitte“ gut 100 Eigentumswohnung und Reihenhäuser entstehen. 58 bis 62 Wohneinheiten in Reihen- und Mehrfamilienhäusern realisiert BPD als Klimaschutzsiedlung, weitere 43 Wohneinheiten werden konventionell gebaut.

Erst vor kurzem hatte BPD den Investorenwettbewerb für zwei Baufelder im Alanbrooke-Quartier gewonnen. Dort realisiert das Unternehmen sechs Mehrfamilienhäuser mit zwei Tiefgaragen. Damit ist der Bauträger gleich zweimal mit neuen Wohnprojekten in Paderborn vertreten.

Der Vertrieb für die beiden Projekte soll noch in diesem Jahr erfolgen. Die ersten Fertigstellungen in den Springbach Höfen sind für 2024/2025 geplant. Weitere Infos rund um die Projekte gibt es auf www.paderborn-wohnen.de

Startseite
ANZEIGE