1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. 1000 Reibekuchen aus der Riesenpfanne

  6. >

Bünder Gastronom Wilfried Hodde startet Spendenaktion für Flutopfer

1000 Reibekuchen aus der Riesenpfanne

Bünde

1000 Reibekuchen für einen guten Zweck: Mit dieser Aktion will Wilfried Hodde, Inhaber des Bistros Elsestern, am Freitag, 15. Oktober, Flutopfern im Ahrtal helfen.

Von Hilko Raske

Am Freitag, 15. Oktober, will Wilfried Hodde 1000 Reibekuchen braten. Der Erlös kommt Flutopfern zugute. Foto: Hilko Raske

Ab 17 Uhr steht Hodde an einer riesigen Pfanne, die er im Außenbereich des Bistros (Elsedamm 3) aufbauen wird. Für ein Euro – „es darf natürlich auch mehr gezahlt werden“ – gibt es dann einen leckeren Reibekuchen. Den Teig dafür hat die Firma Pahmeyer aus Werther gespendet. „Der Erlös kommt komplett Flutopfern und Helfern zugute. Von dem Geld werde ich gezielt Lebensmittel einkaufen und persönlich nach Walporzheim, einem Stadtteil von Bad Neuenahr, bringen.“ Musikalisch begleitet wird die Aktion von DJ Jens.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!