1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. 11.000 Euro für Lastenräder

  6. >

Interesse am städtischen Förderprogramm ist in Paderborn bisher gering

11.000 Euro für Lastenräder

Paderborn

Das Interesse an Lastenrädern in den Stadtquartieren ist bislang kaum vorhanden. Obwohl die Förderbedingungen seit Juli 2020 bekannt sind, ging beim Straßen- und Brückenbauamt erst ein einziger Antrag ein. Somit wurden die von der Stadt bereitgestellten 11.000 Euro nicht komplett abgerufen.

Dietmar Kemper

Während in anderen Städten Lastenräder schon seit längerer Zeit das Stadtbild prägen und sich wachsender Beliebtheit erfreuen, ist in Paderborn das Interesse offenbar nicht so groß an den funktionalen Zweirädern. Foto: imago

Stadt und Politik haben aber die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass die Zahl der Lastenräder in den Quartieren steigt. Um nachzuhelfen, stimmte die Mehrheit im Ausschuss für Umwelt, Klima und Mobilität jetzt dem Vorschlag der Verwaltung zu, den Kreis der möglichen Bewerber auszuweiten. Künftig dürfen sich nicht mehr nur diejenigen Vereine und Initiativen um eine Förderung bemühen, die im Quartiersatlas des Sozialamtes aufgeführt sind. Jetzt können weitere Initiativen, die ihr Quartier voranbringen wollen, zum Zuge kommen, wenn denn ihr Konzept überzeugt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE