1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. 15-Jährigen geschlagen und beraubt

  6. >

Polizei sucht nach Überfall in Löhne weitere Zeugen

15-Jährigen geschlagen und beraubt

Löhne

Zu einem Einsatz an den Fichtensee sind Polizeibeamte am Samstag gegen 20.10 Uhr gerufen worden.

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Nach bisherigen Ermittlungen war ein 15-Jähriger aus Löhne zu Fuß im Bereich des Fichtensees in Richtung Lübbecker Straße unterwegs. Als er sich in Höhe eines dortigen Getränkemarktes befand, sprang plötzlich eine ihm unbekannte Person aus dem Gebüsch und schlug ihm unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Direkt danach riss der Täter die Bauchtasche des Geschädigten ab und flüchtete über den Parkplatz des anliegenden Einkaufmarktes.

Die Bauchtasche hatte der Löhner zu diesem Zeitpunkt seitlich über seiner Schulter getragen. In der schwarzen Tasche der Marke „Puma“ befanden sich ein größeres Schlüsselbund und Zigarettenblättchen. Die geflüchtete Person wird durch den Geschädigten beschrieben als etwa 16 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und mit kurzen Haaren. Der Täter sprach mit osteuropäischem Akzent und trug eine dunkle lange Jogginghose. Zur Tatzeit hatte er eine dunkle medizinische Maske über Mund und Nase gezogen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet weitere Zeugen, denen zur Tatzeit verdächtige Personen oder auch Fahrzeuge im Bereich des Tatortes aufgefallen sind, sich unter Telefon 05221/8880 zu melden.

Startseite