1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. 151 neue Corona-Fälle am Montag

  6. >

Wieder ein Todesfall im Kreis Minden-Lübbecke

151 neue Corona-Fälle am Montag

Lübbecke/Minden

Seit Freitag hat es im Kreisgebiet 151 bestätigte Neuinfektionen mit dem Coronavirus gegeben. Wie der Kreis Minden-Lübbecke weiter mitteilt, gibt es damit jetzt 852 aktuelle Fälle, 66 mehr als am Freitag.

Die Corona-Labore testen auf das SARS-Cov2-Virus in seinen verschiedenen Varianten. Foto: Heidrun Riese

Die Wocheninzidenz beträgt 136,0 (Freitag 147,9). Eine 80-jährige Hüllhorsterin ist verstorben, sodass es jetzt 265 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona gibt.

Die Fallzahlen für die Städte und Gemeinden im Vergleich zu Freitag:

Bad Oeynhausen 103 (+6),

Espelkamp 95 (+82),

Hille 29 (+2),

Hüllhorst 59 (+15),

Lübbecke 70 (+11),

Minden 285 (-7),

Petershagen 21 (+2),

Porta Westfalica 106 (+13),

Preußisch Oldendorf 20 (-1),

Rahden 40 (+7),

Stemwede 24 (+5).

Aus dem stationären Bereich gibt es folgende Zahlen: Im Johannes-Wesling-Klinikum Minden werden 18 Corona-Patienten behandelt, davon zwei Personen auf der Intensivstation. Ein Patient wird invasiv beatmet. Im Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen, werden derzeit zwei Patienten auf der Intensivstation versorgt.

Startseite