1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. 18-Jährige befreit sich aus Unfallauto

  6. >

Fahrzeug überschlägt sich in Bad Oeynhausen

18-Jährige befreit sich aus Unfallauto

Bad Oeynhausen/Porta Westfalica

Bei einem Unfall in Bad Oeynhausen ist am Montag eine 18-Jährige aus Porta Westfalica verletzt worden. Sie hatte sich noch selbstständig aus ihrem Auto befreien können, das auf dem Dach gelandet war.

Das Auto ist gegen eine Mauer und eine Laterne geprallt, drehte sich in der Luft und landete auf dem Dach. Foto: Kreispolizei Minden-Lübbecke

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 13.30 Uhr. Die Fahranfängerin war mit ihrem Mazda auf der Volmerdingsener Straße in Richtung der A 30 unterwegs, als sie in einer langgezogenen bergabführenden Kurve in Höhe der Einmündung Wietebrink nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Wagen prallte gegen eine Grundstücksmauer sowie eine Laterne und wurde bei dem Aufprall in die Höhe geschleudert. Der Mazda überschlug sich und kam letztlich auf der Straße auf dem Dach zum Liegen.

Die Fahrerin konnte sich selber aus dem Fahrzeug befreien. Anwohner kümmerten sich um sie bis zum Eintreffen eines Notarztes und einer Rettungswagenbesatzung. Nach einer Erstversorgung kam die Portanerin zur weiteren Behandlung ins Johannes-Wesling-Klinikum nach Minden. Einsatzkräfte der Feuerwehr reinigten die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen des Mazda, der abgeschleppt werden musste. Für die Dauer der Unfallaufnahme leitete die Polizei den Verkehr ab.

Startseite