1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. 18 neue Corona-Infektionen im Kreis Höxter

  6. >

Inzidenzwert fällt unter 90 - Ansteckungstempo in Willebadessen sinkt offenbar

18 neue Corona-Infektionen im Kreis Höxter

Kreis Höxter

18 neue Corona-Fälle hat das Kreisgesundheitsamt am Donnerstag gemeldet. Die Zahl der aktiv Infizierten im Kreis Höxter stieg demach um 13 auf 217. Die Sieben-Tage-Inzidenz sank unter den Wert von 90 und lag um Mitternacht bei 89,8.

Von Marius Thöne

Proben für Corona-Tests werden für die weitere Untersuchung vorbereitet. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/Symbolbild

Im Hotspot Willebadessen scheint das Tempo bei der Zunahme der Neuinfektionen offenbar  gebremst. Hier wurden fünf neue Fälle registiert, 90 (+3) Menschen sind aktiv mit dem Virus infiziert, zwei wieder genesen.

Blick in die Kommunen

Bad Driburg: 20 (+3) aktiv Infizierte, drei Neuinfektionen, Inzidenz 94,3.

Beverungen: 14 (+/-0) aktiv Infizierte, keine Neuinfektion, Inzidenz 45,1.

Borgentreich: 5 (+1) aktiv Infizierte, eine Neuinfektion, Inzidenz 44,6.

Brakel: 13 (-1) aktiv Infizierte, keine Neuinfektion, Inzidenz 6,2.

Höxter: 23 (+4) aktiv Infizierte, fünf Neuinfektionen, Inzindenz 59,3.

Marienmünster: 1 (+/-0) aktiv Infizierte, eine Neuinfektion, Inzidenz 20,2.

Nieheim: 0 (-1) aktiv Infizierte, keine Neuinfektion, Inzidenz 0.

Steinheim: 19 (+1) aktiv Infizierte, eine Neuinfektion, Inzidenz 62,9.

Warburg: 33 (+2) aktiv Infizierte, drei Neuinfektionen, Inzidenz 64,2.

Willebadessen: 90 (+3) aktiv Infizierte, fünf Neuinfektionen, Inzidenz 621,3.

Im Kreis Höxter wurden mit Stand von Donnerstagmorgen auf den Intensivstationen der Krankenhäuser in Bad Driburg, Warburg und Höxter keine Covid-19-Patienten behandelt. Das Helios-Klinikum in Warburg meldet einen Covid-19-Patienten auf Normalstation.

Startseite