1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „205 Euro finde ich ganz schön happig“

  6. >

Rentner kritisiert Kosten für Grabstein-Entfernung auf Herforder Erika-Friedhof

„205 Euro finde ich ganz schön happig“

Herford

Rentner Wolfgang Vasse sagt, er sei nicht knauserig, er hätte die Dienstleistung gerne bezahlt. „Aber 205 Euro für die Beseitigung eines Grabsteins finde ich ganz schön happig.“ Letztlich wurde dem 76-Jährigen dann doch geholfen – und zwar völlig umsonst.

Von Moritz Winde

Das Grabfeld seiner Eltern ist jetzt zwar leer: Wolfgang Vasse ist aber immer noch verärgert. „Ich hätte mir früher Hilfe gewünscht.“ Foto: Moritz Winde

Also Ende gut, alles gut? Mitnichten. Wolfgang Vasse kann sich immer noch aufregen, obwohl die Geschichte bereits Wochen zurückliegt. Was war passiert? Nach 30 Jahren entscheidet sich der Herforder, das Grabfeld seiner Eltern auf dem evangelischen Erika-Friedhof an der Vlothoer Straße nicht zu verlängern.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE