1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. 22 Neuinfektionen im Kreis Höxter

  6. >

Vier Corona-Patienten werden auf Intensivstationen behandelt

22 Neuinfektionen im Kreis Höxter

Kreis Höxter

22 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus hat das Kreisgesundheitsamt am Donnerstag gemeldet. Die Zahl der akut Infizierten stieg um neun auf 144. Die Sieben-Tage-Inzidenz lag um Mitternacht bei 49,4.  

Von Marius Thöne

Die Zahl der Corona-Schnelltests ist seit der Kostenpflicht auch im Kreis Höxter stark gesunken. Foto: dpa

Besonders starke Anstiege gab es mit jeweils acht Neuinfektionen in Beverungen und Höxter. Die Stadt-Inzidenzen liegen mittlerweile in fünf Kommunen über 50, nämlich in Borgentreich, Beverungen, Brakel, Nieheim und Höxter.

Auf den Intensivstationen der Krankenhäuser im Kreis  werden laut DIVI-Intensivregister am Donnerstagmorgen vier Patienten mit Corona-Infektionen behandelt, davon müssen zwei künstlich beatmet werden.

Blick auf die Zahlen in den Kommunen

Bad Driburg: 5 (+/-0) aktiv Infizierte, keine Neuinfektion, Inzidenz 21.

Beverungen: 19 (+8) aktiv Infizierte, acht Neuinfektionen, Inzidenz 90.

Borgentreich: 8 (+1) aktiv Infizierte, eine Neuinfektion, Inzidenz 78.

Brakel: 20 (-1) aktiv Infizierte, keine Neuinfektion, Inzidenz 68.

Höxter: 56 (+2) aktiv Infizierte, acht Neuinfektionen, Inzidenz 80.

Marienmünster: 4 (-3) aktiv Infizierte, keine Neuinfektion, Inzidenz 20.

Nieheim: 6 (+1) aktiv Infizierte, zwei Neuinfektionen, Inzidenz 66.

Steinheim: 11 (+/-0) aktiv Infizierte, eine Neuinfektion, Inzidenz 16.

Warburg: 12 (+3) aktiv Infizierte, zwei Neuinfektionen, Inzidenz 17.

Willebadessen: 3 (-2) aktiv Infizierte, keine Neuinfektion, Inzidenz 37.

Infektionen nach Altersgruppen

Nach Angaben des Landeszentrums für Gesundheit  hat es in den vergangenen sieben Tagen  mit 14 die meisten Neuinfektionen in der Gruppe der 20- bis 29-Jährigen gegeben.  Hier die weiteren Zahlen mit Stand von Dienstag. Informationen, ob die Infizierten ungeimpft sind oder es Impfdurchbrüche gegeben hat, gibt das LZG nicht.

0 bis 9 Jahre: 3

10 bis 19 Jahre: 7

20 bis 29 Jahre: 14

30 bis 39 Jahre: 7

40 bis 49 Jahre: 9

50 bis 59 Jahre: 4

60 bis 69 Jahre: 9

70 bis 79 Jahre: 5

80 bis 89 Jahre: 5

90 und älter: 2

Weniger Bürgertestes

Seitdem die Bürgertests teilweise kostenpflichtig sind, ist deren Zahl auch im Kreis Höxter stark zurück gegangen. Ließen sich in der Kalenderwoche 40 nach Zahlen der Kreisverwaltung noch 8409 Menschen kostenlos testen, waren es in der ersten kostenpflichtigen Folgewoche 3656. In der laufenden Kalenderwoche wurden bis Dienstag 1126 Bürgertests registriert.

Startseite
ANZEIGE