1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. 23-Jähriger von SEK widerstandslos festgenommen

  6. >

Einsatz in Eschershausen: Verdächtiger soll illegal Waffen besitzen

23-Jähriger von SEK widerstandslos festgenommen

Eschershausen

Ein Spezialeinsatzkommando (SEK) der niedersächsischen Polizei hat am Freitagmittag einen 23-Jährigen in Eschershausen festgenommen. Gegen den Mann läuft ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des unerlaubten Waffenbesitzes.

In Eschershausen ist ein Mann festgenommen worden (Symbolfoto). Foto: Jörn Hannemann

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Hildesheim soll der 23-Jährige mindestens eine Schusswaffe besessen haben, die er nicht besitzen durfte. Die Ermittler waren über die Sozialen Medien aufmerksam geworden. Dort hatte sich der Mann mit Waffe und Munition gezeigt. Fest steht nach Angaben der Ermittler bereits, dass der Tatverdächtige über keine waffenrechtliche Erlaubnis verfügt. Aus diesem Grund hat die Staatsanwaltschaft Hildesheim ein Durchsuchungsbeschluss beim Amtsgericht Hildesheim gegen den Tatverdächtigen erwirkt.

Durchsuchung

„Da bei gezielten Durchsuchungsmaßnahmen nach Schusswaffen grundsätzlich ein höheres Gefährdungspotenzial nicht auszuschließen, wurde das SEK hinzugezogen“, teilt die Staatsanwaltschaft mit. Der Verdächtige habe sich aber widerstandslos festnehmen lassen und sei auf dem Polizeirevier in Holzminden vernommen worden.

Startseite
ANZEIGE