1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. 24 neue Corona-Fälle im Kreis Höxter

  6. >

Inzidenz fällt wieder unter 100

24 neue Corona-Fälle im Kreis Höxter

Kreis Höxter

24 neue Corona-Fälle hat das Kreisgesundheitsamt am Mittwoch gemeldet. Die Zahl der aktiv Infizierten stieg um 16 auf 204. Die Inzidenz sank wieder unter die Marke von 100 und lag um Mitternacht bei 96,3.

Von Marius Thöne

Im Kreis Höxter derzeit 204 Menschen mit dem Virus infiziert. Foto: Matthias Balk/dpa

Im Corona-Hotspot Willebadessen wurden 13 neue Infektionen registriert. Aktiv infiziert sind im Eggestädtchen jetzt 87 Menschen (+9). Der Stadt-Inzidenzwert liegt bei 658. Auch in den meisten anderen Städten mit Ausnahme von Brakel und Nieheim gab es Neuinfektionen. Nieheim ist am Mittwoch als einzige Stadt im Kreis als coronafrei eingestuft worden.

Blick in die Kommunen

Bad Driburg: 17 (+5) aktiv Infizierte, fünf Neuinfektionen, Inzidenz 78,6.

Beverungen: 14 (+1) aktiv Infizierte, eine Neuinfektion, Inzidenz 52,6.

Borgentreich: 4 (+1) aktiv Infizierte, eine Neuinfektion, Inzidenz 22,3.

Brakel: 14 (+/-0) aktiv Infizierte, keine Neuinfektion, Inzidenz 12,3. 

Höxter: 19 (+1) aktiv Infizierte, eine Neuinfektion, Inzindenz 55,8.

Marienmünster: 1 (+/-0) aktiv Infizierte, eine Neuinfektion, Inzidenz 20,2.

Nieheim: 0 (-1) aktiv Infizierte, keine Neuinfektion, Inzidenz 0.

Steinheim: 17 (+/-0) aktiv Infizierte, eine Neuinfektion, Inzidenz 78,7.

Warburg: 31 (+/-0) aktiv Infizierte, eine Neuinfektion, Inzidenz 64,2.

Willebadessen: 87 (+9) aktiv Infizierte, 13 Neuinfektionen, Inzidenz 657,8.

Intensivstationen

Im Kreis Höxter mussten mit Stand von Mittwochmorgen keine Covid-19-Patienten intensivmedizinisch betreut werden. Von den 31 Intensivbetten in Bad Driburg, Warburg und Höxter waren 12 frei.

Startseite