1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. 45 Verkehrsverstöße bei Kontrollen festgestellt

  6. >

Polizei Paderborn erwischt 20 Autofahrer mit Handy am Ohr

45 Verkehrsverstöße bei Kontrollen festgestellt 

Paderborn

Bei den regelmäßigen Schwerpunktkontrollen der Polizei Paderborn stand am vergangenen Donnerstag das Thema Ablenkung im Fokus. Die Beamtinnen und Beamten stellten in Paderborn, Paderborn-Schloß Neuhaus sowie in Salzkotten und Lichtenau insgesamt 45 Verkehrsverstöße fest. 

Symbolfoto Foto: Jörn Hannemann

Die Beamten ertappten allein 20 Autofahrer und -fahrerinnen, die durch ihr Handy vom Straßenverkehr abgelenkt waren. Auf die Fahrzeugführer kommen nun ein Punkt in Flensburg sowie ein Bußgeld von 100 Euro zu. Zwei weitere Autofahrer erwischte die Polizei ohne Fahrerlaubnis. Hinzu kommen noch 23 Buß- und Verwarngelder.

Die regelmäßigen Verkehrskontrollen sind Teil des Behördenschwerpunktes #PassAuf!.

Startseite
ANZEIGE