1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. 46 Infizierte im Krankenhaus

  6. >

Corona-Zahlen für den Kreis Minden-Lübbecke

46 Infizierte im Krankenhaus

Minden/Lübbecke

Die Zahl der aktuellen Corona-Fälle im Kreis bleibt noch unter der 3000er-Marke. Der Kreis hat am Freitag 2977 Fälle gemeldet, 133 mehr als am Vortag. Die Inzidenz lag bei 382,9 (+27,3).

Ein medizinischer Mitarbeiter zeigt einen Abstrich für einen Corona-Test. Foto: Tom Weller/dpa/Symbolbild

Die Fallzahlen für die einzelnen Kommunen:

Bad Oeynhausen 401 (+26)

Espelkamp 435 (+15)

Hille 97 (+16)

Hüllhorst 123 (+9)

Lübbecke 376 (+12)

Minden 719 (+38)

Petershagen 145 (+7)

Porta Westfalica 307 (+4)

Preußisch Oldendorf 155 (+3)

Rahden 130 (+1)

Stemwede 88 (+1).

An den Standorten der Mühlenkreiskliniken in Minden und Bad Oeynhausen werden aktuell 41 Corona-Patienten behandelt, davon 13 auf der Intensivstation. Im Herz- und Diabeteszen­trum in Bad Oeynhausen werden derzeit fünf Corona-Patienten versorgt, alle befinden sich auf der Intensivstation.

Aus dem Krisenstab kommt erneut der Appell: „Sie alle können helfen. Halten Sie die bekannten AHA-L Regeln – Abstands-Hygiene, Masken tragen – Lüften ein. Wenn wir alle gemeinsam weiter umsichtig bleiben und Rücksicht nehmen, wird uns eine Besserung des Infektionsgeschehens erneut gelingen.“

Die Bürger sollen bestehende Testangebote nutzen und sich einmal in der Woche kostenlos auf das Coronavirus testen lassen. Auch Menschen, die keine Symptome haben, können andere anstecken. Eine Übersicht über die aktuellen Testzentren gibt es hier: www.minden-luebbecke.de.

Vorsicht vor Fake-News

Der Kreis fordert die Bürger auf, sich durch Gerüchte und Falschmeldungen nicht verunsichern zu lassen. „Verbreiten Sie vor allem nichts ungeprüft über Messenger oder Soziale Netzwerke weiter.“

Startseite
ANZEIGE