1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. 49 neue Corona-Infektionen bestätigt

  6. >

Inzidenzwert im Kreis Herford steigt wieder leicht an

49 neue Corona-Infektionen bestätigt

Kreis Herford

Seit dem Wochenende sind im Kreis Herford 49 neue Corona-Infektionen registriert worden. Das hat die Kreisverwaltung mitgeteilt.

So verteilen sich gegenwärtig 270 akute Infektionen auf das Kreisgebiet. Foto: Kreis Herford

Aktuell sind 270 Personen infiziert. Bislang haben sich kreisweit 13.610 Personen mit dem Virus infiziert. Davon gelten 13.148 als genesen. Der Inzidenzwert liegt bei 55,9. Damit ist er wieder um 2,4 Punkte gestiegen. Im Ostwestfalen-Lippe-Vergleich liegt der Kreis Herford damit an vierter Stelle nach dem Kreis Minden-Lübbecke: 102,5, dem Kreis Lippe: 96,3 und dem Kreis Gütersloh: 71,0 (+2,5).

Die aktuell infizierten Personen verteilen sich auf Bünde (18), Herford (82), Hiddenhausen (6), Löhne (85), Rödinghausen (8), Kirchlengern (6), Spenge (8), Enger (35) und Vlotho (22).

Im Verlauf der Pandemie sind bisher im Kreis Herford 192 Menschen gestorben, wobei laut Kreisverwaltung 170 Personen „an“ Corona und 22 „mit“ Corona gestorben sind.

Startseite
ANZEIGE