1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. 59-jähriger Autofahrer in Delbrück tödlich verletzt

  6. >

Nach Überholmanöver: Fahrzeug prallt mit großer Wucht gegen Straßenbaum

59-jähriger Autofahrer in Delbrück tödlich verletzt

Delbrück

Nach einem Verkehrsunfall auf dem Kiliansdamm in Delbrück ist am Montagmorgen ein 59-jähriger Autofahrer tot aus dem Fahrzeugwrack geborgen worden. Er hat laut Polizei auf der schmalen Straße ein anderes Auto überholt und beim Wiedereinscheren die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Mit großer Wucht prallte es in Höhe der Fahrertür gegen einen Straßenbaum.

Von Axel Langer

Nach einem Überholmanöver auf dem Kiliansdamm schleuderte der 59-jährige Fahrer gegen einen Straßenbaum und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Die zur Unfallstelle eilenden Helfer von Feuerwehr und Rettungsdienst konnten dem Mann nicht mehr helfen. Foto: Axel Langer

 Gegen 6.45 Uhr befuhr der 59-Jährige mit seinem Seat den Kiliansdamm aus Richtung Boke kommend. Kurz vor der Einmündung des Wiesenwegs überholt er auf der schmalen Straße einen VW Fox. Beim Wiedereinscheren verlor der 59-Jährige auf der Bankette die Kontrolle über sein Fahrzeug, schleuderte herum und prallte in Höhe der Fahrertür mit einem mächtigen Straßenbaum.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE