1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Seltene Auszeichnung für Paul Frischemeier aus Hembsen

  6. >

Der 96-Jährige wird mit dem Ehernen Meisterbrief ausgezeichnet

Seltene Auszeichnung für Paul Frischemeier aus Hembsen

Brakel-Hembsen

Paul Frischemeier hat den Ehernen Meisterbrief für sein 70-jähriges Meisterjubiläum erhalten. Seinen Friseursalon in Hembsen eröffnete er im Jahr 1949, nachdem er seine Meisterprüfung bestanden hatte.

Von Sara Weber

Paul und Johannes Frischemeier zeigen den Meisterbrief. Foto: privat

Dieser Salon begann zunächst als Herrensalon, wurde aber bereits 1951 um zwei Damenplätze erweitert. Mittlerweile besitzt der Salon Frischemeier nach zwei Erweiterungen insgesamt elf Plätze für Kundinnen und Kunden. Auch die Inneneinrichtung wurde dreimal erneuert, um immer modern zu bleiben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE