1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. 72 Kinder bei Waldwoche

  6. >

Ehrenamtliche und HoT Altenbeken organisieren Spaß und Spiel im Driburger Grund

72 Kinder bei Waldwoche

Altenbeken

Eine Woche mit Spiel, Spaß und in der Natur haben 72 Kinder, 12 ehrenamtliche Betreuer und die beiden hauptamtlichen Mitarbeiter Waldemar Rebant und Susanne Grenz vom Haus der offenen Tür (HoT) Altenbeken im Driburger Grund erlebt.

Foto: HoT Altenbeken

Eingeteilt in altersabhängige Gruppen zu je zwölf Kindern und zwei Betreuern, starteten sie mit dem Bau einer Bude im Wald, die mit Planen und Schnüren errichtet wurde. Dabei wuchsen die einzelnen Gruppen allmählich zu einer guten Gemeinschaft zusammen, erzählt HoT-Leiterin Susanne Grenz.

Es wurde zusammen gepicknickt, Ausflüge zur nahe gelegenen Max- und Moritzquelle unternommen und allerlei Spiele in der Natur gespielt. Besonderer Höhepunkt war die Schatzsuche. Dabei hatte jede Gruppe für eine jeweils andere eine Suche mit Schatzkarte, Rätseln und Hinweisen zum Fundort gestaltet.

Viele kreative Angebote

Es gab zudem viele kreative Angebote: Alle Gruppen bastelten ein Banner für ihre Bude, auf dem auch der Gruppenname verzeichnet war. Kreativ ging es weiter mit dem Gestalten eines Bilderrahmens für das Gruppenfoto als Andenken an die Waldwoche. T-Shirts wurden bemalt sowie Steine für die anderen Kinder als Geschenk gestaltet.

Mittags gab es in jeder Gruppe ein Buch, das kapitelweise über die Woche vorgelesen wurde. Die Kinder tauchten dabei in die Erzählungen von Astrid Lindgren, Kirsten Boie und Paul Maar ein. Bei Olympiaden wurde der spielerische Ehrgeiz geweckt ebenso wie bei allerlei Geländespielen. Hier durfte das „A-zerlatschen“ – ein Klassiker der Waldwoche – nicht fehlen. Auch ein Ausflug zur Eisdiele und zum Spielplatz in den Ort durfte nicht fehlen.

Durch die Einteilung und Beibehaltung der Kleingruppen gelang es dem HoT-Team und den engagierten Ehrenamtlichen, den Kindern nach der langen Phase mit Corona-Einschränkungen eine unvergessliche Ferienwoche zu bereiten.

Startseite