1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. 80-Jähriger fährt auf – schwer verletzt

  6. >

Mazdafahrer aus Schloß Holte-Stukenbrock hat keine Führerschein

80-Jähriger fährt auf – schwer verletzt

Schloß Holte-Stukenbrock

Ein 80-jähriger Mazda-Fahrer, der womöglich gar keinen Führerschein hat, ist am Samstag bei einem Verkehrsunfall auf der Holter Straße in Höhe der Kreuzung mit der Bahnhofstraße schwer verletzt worden

Ein 80-jähriger Mazdafahrer ist am Samstag aufgefahren und wurde schwer verletzt. der Mann hat keinen Führerschein. Foto: Jörn Hannemann

.

Der Mazda-Fahrer befuhr um 16.30 Uhr die Holter Straße. An der Ampel vor der Einmündung zur Kaunitzer Straße fuhr der Mann aus Schloß Holte Stukenbrock auf einem vor ihm verkehrsbedingt anhaltenden Skoda eines 37-jährigen Mannes auf. Dieser wurde durch den Zusammenstoß nicht verletzt. Die vier weiteren Fahrzeuginsassen, darunter zwei Kinder, wurden ersten Angaben nach ebenfalls nicht verletzt.

Der 80-jährige Mazda-Fahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Bielefelder Krankenhaus gefahren. Während der Unfallaufnahme ergab sich der Verdacht, dass der 80-Jährige ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs war. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Beide Fahrzeuge waren beschädigt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 7000 Euro. Der Mazda wurde abgeschleppt.

Startseite
ANZEIGE