1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. 95-jährige Steinewerferin geht in Berufung

  6. >

Nachbarschaftsstreit wird vor dem Bielefelder Landgericht neu verhandelt

95-jährige Steinewerferin geht in Berufung

Bielefeld

Im März hatte das Bielefelder Amtsgericht eine 95-jährige Bielefelderin wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung zu einer Geldstrafe in Höhe von 2700 Euro verurteilt. Jetzt geht es vor dem Landgericht in die zweite Runde.

Sabine Schulze 

Vor dem Bielefelder Landgericht geht der Streit in die zweite Runde. Foto: Thomas F. Starke

Am kommenden Dienstag findet der Prozess vor einer kleinen Strafkammer gegen Anna J. (Name von der Redaktion geändert) statt, erneut lautet der Vorwurf auf gefährliche Körperverletzung. Das Amtsgericht sah es bereits als erwiesen an, dass die 95-Jährige ihren Nachbarn am Nachmittag des 14. August vergangenen Jahres mit Steinen beworfen und ihn beleidigt habe – Höhepunkt eines schon länger schwelenden Nachbarschaftsstreites.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!