1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Abiturienten verabschiedet

  6. >

Absolventen des Wilhelm-Normann-Berufskolleg in Herford erhalten ihre Zeugnisse

Abiturienten verabschiedet

Herford

Sie haben das Abitur mit den Schwerpunktfächern Gestaltung und Englisch am Wilhelm-Normann-Berufskolleg in Herford gemacht: 17 Absolventinnen und Absolventen sind jetzt verabschiedet worden.

17 Absolventinnen und Absolventen des Wilhelm-Normann-Berufskollegs Herford haben jetzt ihr Abitur. Foto: WNB

Die dreijährige Ausbildung führt zum Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife (AHR) und hat die Schwerpunkte Kunst und Englisch. Im Fach Kunst werden den Schülerinnen und Schülern praktisch-zeichnerische Fähigkeiten vermittelt und gleichzeitig ein Raum geboten, eigene künstlerisch-ästhetische Fertigkeiten zu entwickeln.

Im zweiten Schwerpunktfach Englisch liegt der Fokus auf die Förderung sprachlicher, literarischer und landeskundlicher Kompetenzen. Der Unterricht erfolgt häufig in Zusammenhang mit gestalterischen Themen. So fließen sowohl im Fach Englisch als auch in den anderen Fächern gestalterische Elemente und Fragestellungen als Teil des Unterrichtsinhalts mit ein. Insbesondere in den Fächern Gestaltungstechnik und Grafik Design werden berufliche Kenntnisse für die Fachrichtung Design vermittelt.

Die Absolventinnen und Absolventen

Ihr Zeugnis haben erhalten: Chiara Backs, Elias Binder, Ann Sophie Blaschke, Lea Fortmann, Lisa-Marie Freier, Ai-Zhen He, Chiara Hennigfeld, Lucia Hiltergehrke, Julia Jabs, Amanda Önür, Stefanie Peil, Alina Stachorra, Fiona Teipen, Sabine Urasaew, Emma Waskowiak, Jana Weber, Neele Weitz.

Startseite