1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Abriss geplant

  6. >

Altes Haus am Herforder Deichtorwall soll durch einen Neubau ersetzt werden

Abriss geplant

Herford

Es ist ein markantes Gebäude am Deichtorwall, in unmittelbarer Nähe des Daniel-Pöppelmann-Hauses. Die Immobilie (Deichtorwall 4) hatte zuletzt der Firma Archimedes gehört, ist jetzt aber an einen privaten Investor verkauft worden, der nicht aus Herford stammt. Dieser plant offenbar, das bestehende Haus abzureißen und durch einen Neubau zu ersetzen.

An einem allzu wuchtigen Neubau an dieser Stelle hat die Stadt Herford kein Interesse. Foto: Ralf Meistes

Da sich das Gebäude direkt neben dem Daniel-Pöppelmann-Haus (Deichtorwall 2) direkt am Wall befindet, hat die Stadt Herford ein großes Interesse daran, dass dort kein allzu wuchtiger Neubau entsteht. Schließlich wird das stadtgeschichtliche Museum gerade für viel Geld saniert und auch der angrenzende Oesterlen-Bau soll in den nächsten Jahren modernisiert werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE