1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Alarmglocke“: Der Planer wird emotional

  6. >

Viele Kontroversen bei Bürgerinformation zur Alleestraßen-Planung - Dr. Ralf Kaulen bezeichnet aktuellen Zustand als „lebensgefährlich“

„Alarmglocke“: Der Planer wird emotional

Halle

In der jahrelangen Kontroverse um den Umbau der Alleestraße in Halle hat der Fachplaner Dr. Ralf Kaulen sich gegen eine Verzögerung ausgesprochen, wie sie durch das aktuelle Bürgerbegehren beabsichtigt. Bei einer Bürgerinformation ging es mitunter hoch her.

Von Stefan Küppers

Mit dieser Skizze soll die vom Planer Kaulen favorisierte Von der Tribüne Foto: Stadt HalleKüppers

Eigentlich sollte es eine rein sachliche Bürgerinformation zum Planungsstand der Alleestraße werden. Schließlich war die Stadt Halle der Organisator, damit die Öffentlichkeit im Vorfeld des Bürgerentscheides am 26. September einen umfassenden Überblick über dieses seit nahezu sechs Jahren diskutierte Streitthema erhält. Nach der mehr als zweistündigen Veranstaltung bleibt festzuhalten, dass sich immer wieder auch Emotionen und politische Statements Bahn brachen, unter anderem auch bei Verkehrsplaner Dr. Ralf Kaulen, dessen Fachbüro bereits 2015 mit der Erarbeitung eines Nahmobilitätskonzeptes begonnen hatte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!