1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Alles tun für den Präsenzunterricht“

  6. >

Für 1300 Kinder beginnt die Schullaufbahn – Vollständig Geimpfte müssen nicht mehr getestet werden

„Alles tun für den Präsenzunterricht“

Kreis Höxter

Es wird ein wenig voller in den Grundschulen des Kreises Höxter. Zum neuen Schuljahr, das kommende Woche beginnt, werden etwa 1300 Mädchen und Jungen mit ihren Schultüten, wahrscheinlich ziemlich aufgeregt, vor ihren neuen Klassenräumen dem Beginn ihres ersten Schultags entgegenfiebern.

Von Ralf Brakemeier

Auf volle Klassenräume – wie hier in der Peter-Hille-Schule Nieheim – hofft Schulrat Hubertus Gockeln für das kommende Schuljahr. „Der durchgängige Präsenzunterricht für alle Schüler ist das Wichtigste“, sagt Gockeln. Foto: Ralf Brakemeier

Für etwa 1200 Schüler steht gleichzeitig der Wechsel in eine weiterführende Schule an. „Das liegt vor allem an der erfreulichen Bevölkerungsentwicklung im Kreis Höxter. Es gibt seit gut zehn Jahren wieder mehr Geburten in den zehn Städten des Kreises“, berichtet Hubert Gockeln, zuständig für die Grundschulen im Kreis Höxter und Sprecher der Schulräte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!