1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Alles von Geschenken bis Gebäck

  6. >

Geschäftshaus von Tarkan Suvak soll Dehmer Straße in Bad Oeynhausen beleben

Alles von Geschenken bis Gebäck

Bad Oeynhausen

Etwas Außergewöhnliches oder etwas Individuelles – in beiden Fällen ist das Geschenkehaus in Dehme dafür die richtige Adresse. Inhaber Tarkan Suvak hat das 900 Quadratmeter große Gebäude an der Dehmer Straße 93b im Herbst vergangenen Jahres erworben. Neben seiner Frau und seiner Tochter, die dort einen Laden mit Deko und Gin eingerichtet haben, gehören vier weitere Mieter zum Firmenkomplex.

Von Lydia Böhne

Im Herbst 2020 hat Tarkan Suvak das Geschäftshaus an der Dehmer Straße gegenüber der Firma Denios gekauft. Neben dem Familienunternehmen seiner Frau und seiner Tochter werden vier externe Mieter einziehen. Im Innern des Geschenkehauses wartet ein wahres Deko-Paradies auf die Kunden. Neben Gin und Deko gibt es im Laden von Aylin Suvak und ihrer Mutter Regina Suvak auch elegant verpackte Geschenksets. Foto: Lydia Böhne

Tarkan Suvak ist gebürtiger Dehmer und lebt dort mit seiner Familie. Für den 48-Jährigen sei es daher eine Herzensangelegenheit gewesen, in seinem Stadtteil aktiv zu werden. Ende 2019 hat der Bad Oeynhausener die ehemalige Sparkassenfiliale am südlichen Ende der Dehmer Straße übernommen und dort Anfang 2020 seine Versicherungsagentur Generali mit zehn Mitarbeitern eröffnet. Im Herbst folgte die Übernahme des ehemaligen Firmengebäudes des Verpackungsunternehmens Pack Point. Suvaks Idee: Die Eröffnung eines Geschäftshauses, das gleichzeitig der Belebung der Dehmer Straße dienen soll. „Wir haben reichlich Parkplätze, die Dehmer Straße ist Weg vieler Pendler und man kann schnell mal für eine Besorgung anhalten, ohne seine Einkäufe weit tragen zu müssen“, zählt der Eigentümer die Vorteile der Immobilie auf.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!