1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Als es noch keine Supermärkte gab

  6. >

Die Geschichte der Bäckereien im ländlichen Raum – Zeitzeugen melden sich bei Museumsleiterin Sonja Langkafel

Als es noch keine Supermärkte gab

Herford

Bäckerei, Kolonialwarenladen, Bäckerwagen: Verschiedene Entwicklungsstufen hat die einstmalige Bäckerei Heidemann an der Elverdisser Straße durchgemacht. Sie sind typisch für die Geschichte des Backhandwerks im ländlichen Raum. Zu diesem Ergebnis kommt Sonja Langkafel, Leiterin des Herforder Geschichtsmuseums.

Von Hartmut Horstmann

Im dem Gebäude an der Elverdisser Straße befand sich die Bäckerei Heidemann. Im Jahr 1928 kam ein Kolonialwarengeschäft hinzu. Dieser Laden mit Waren für den täglichen Bedarf hatte vermutlich bis in die 60er Jahre Bestand. Gebacken wurde dort länger – wobei ein Bäckerwagen die Kunden versorgte. Foto: Sonja Langkafel

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE