1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Amelunxer wollen Dorfladen retten

  6. >

Informationstag auf Schulhof am 17. Juli – Ideen für Genossenschaftsmodell – Ehepaar Grewe geht Ruhestand

Amelunxer wollen Dorfladen retten

Amelunxen

Die Amelunxener möchten ihren Dorfladen behalten. Um diesen Herzenswunsch zu verwirklichen, ist jetzt eine Rettungsaktion angelaufen.

Kampfen für den Dorfladen: (von links) Chris und Stefanie Höttemann mit Jakob und Amelie (auf der Bank), Michael Knaup, Frank Hadwiger, Cornelia Moers-Mindermann, Julia Heße, Antje Kayser, Ingrid Grewe, Wolfgang Grewe. Es fehlt Sven Mindermann.Foto: Knaup Foto:

Der Dorfladen „Lebensmittel Grewe“ in Amelunxen ist ein wichtiger Dorfmittelpunkt, ein sozialer Ort der Begegnung zum Austausch für Jung und Alt und für viele Menschen einfach unverzichtbar. Weil die Inhaber Ingrid Grewe (66) und Wolfgang Grewe (70), nach dem jahrzehntelangen Betreibens ihres Lebensmittelgeschäft nun zum Jahresende in den wohlverdienten Ruhestand wechseln wollen, ergeben sich für die Amelunxer Bürgerinnen und Bürger Probleme mit der Nahversorgung.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!