1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Ärger mit Green Airlines

  6. >

Touristische Flüge sollen im August wieder ab Paderborn/Lippstadt starten

Ärger mit Green Airlines

Paderborn/Büren

Gerade gestartet, legt Green Airlines am Flughafen Paderborn/Lippstadt (PAD) eine Bruchlandung hin: Während die Verbindung auf die Nordseeinsel Sylt zuverlässig läuft, sind, wie berichtet, für den Monat Juli alle Verbindungen in die Sonnenziele gekappt.

Von Ingo Schmitz

Einige Urlauber können im Juli nicht vom PAD, so lautet die Abkürzung des in Büren-Ahden gelegenen Flughafens, abfliegen. Foto:

Auf Anfrage erklärte das Unternehmen: „Green Airlines startet ab dem 1. August wieder sein touristisches Flugprogramm ab Paderborn und Rostock-Laage zu den Ferienzielen Mallorca, Rhodos, Kreta und Kos.“ Die Kunden, die für Juli ihre Flüge selbst bei Green Airlines gebucht hätten, könnten umbuchen oder stornieren. Bei Pauschalreisen übernähmen dies die Veranstalter.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!