1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Ärger über matschige Wege

  6. >

Naherholungsgebiet Katzenholz: Interessengemeinschaft kritisiert Pflege des Waldes in Spenge

Ärger über matschige Wege

Spenge

Das Katzenholz ist ein beliebtes Naherholungsgebiet und mit einer Fläche von 18 Hektar neben dem Werburger Wald ein Flügel Spenges grüner Lunge. Immer wieder, vor allem in der feuchteren Jahreszeit, ärgern sich Waldspaziergänger über die von Wirtschaftsfahrzeugen zerfurchten, matschigen Wege.

Von Daniela Dembert

Wiederholt haben Bürger kritisiert, dass Wege im Katzenholz zu matschig sind. Immer ist das natürlich nicht der Fall, wie man am Spaziergang dieser Fußgänger sieht. Foto: Gerhard Hülsegge

Um über die Zukunft des Katzenholzes, das in Besitz des Kreises Herford ist, zu sprechen, hatte der Umweltausschuss den seit Juli zuständigen Revierförster Ralf Seipp vom Forstbetriebsbezirk Herford in seine Sitzung am Dienstagabend eingeladen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE