1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Arzt soll zwölf Jahre in Haft, Anwältin fordert Freispruch

  6. >

Patientinnen im Krankenhaus sediert und missbraucht? Gericht hört Plädoyers

Arzt soll zwölf Jahre in Haft, Anwältin fordert Freispruch

Bielefeld

Im Prozess um den Arzt Nils T. (43), der im Sankt-Elisabeth-Hospital Gütersloh Patientinnen sediert und missbraucht haben soll, hat das Gericht am Montag die Beweisaufnahme beendet und die Plädoyers gehört.

Von Christian Althoff

Nils T. auf dem Weg zur Anklagebank Foto: Althoffi

Zuvor hatte die Verteidigung noch versucht, die Aussagetüchtigkeit eines mutmaßlichen Opfers in Zweifel zu ziehen. Doch der vom Gericht beauftragte Psychologe und Psychiater Bernhard Bätz aus Hamm, der am Prozess teilgenommen hatte, sah die Fähigkeiten der Frau, sich an Dinge zu erinnern und sie in nachvollziehbarer Weise wiederzugeben, in keiner Weise eingeschränkt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE