1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Atomkraft: Der Wind dreht sich

  6. >

Auch die Parteispitze der Grünen in NRW schließt einen „Streckbetrieb“ nicht mehr aus – Debatte  um Grohnde

Atomkraft: Der Wind dreht sich

Bielefeld/Berlin

In der Debatte um einen Weiterbetrieb von Atomkraftwerken (AKW) in Deutschland über den zum Jahresende gesetzlich vorgesehenen Ausstieg hinaus dreht sich der Wind. Nach Bayern schließt dies jetzt auch die Parteispitze der Grünen in NRW nicht mehr aus.

Von Oliver Horst und Andreas Schnadwinkel

Geht das Ende 2021 abgeschaltete Atomkraftwerk Grohnde an der Grenze zu OWL nochmal in Betrieb? Foto: Starke

Dabei gehe es aber nur um einen „Streckbetrieb“ von einigen Wochen, um einer möglichen Energieknappheit im Winter zu begegnen. Zudem werden Stimmen lauter, zusätzlich auch drei Ende 2021 abgeschaltete Atommeiler wieder in Betrieb zu nehmen, darunter das AKW Grohnde an der Grenze zu OWL

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE