1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Auffahrunfall in Bünde: drei Autos beteiligt

  6. >

Zwei Personen leicht verletzt

Auffahrunfall in Bünde: drei Autos beteiligt

Bünde

Bei einem Auffahrunfall sind am Mittwoch gleich drei Autos ineinander geschoben worden. Ein 32-jähriger Mann aus Spenge war um 16.50 Uhr mit seinem VW auf der Osnabrücker Straße in Fahrtrichtung Bünde unterwegs. Da das unmittelbar vor ihm fahrende Fahrzeug augenscheinlich beabsichtigte, nach links in die Sunderbachstraße abzubiegen und daher abbremste, verlangsamte auch der Spenger seine Fahrt.

Bei einem Auffahrunfall auf der Osnabrücker Straße sind gleich drei Autos ineinander geschoben worden. Foto: Polizei Herford

Ein direkt hinter ihm fahrender, 52-jähriger Engeraner bremste seinen VW ebenfalls entsprechend der Verkehrssituation ab. Hinter diesem VW befand sich nach Angaben der Polizei ein weiteres Fahrzeug, das von einem 82-jährigen Mann aus Rödinghausen gefahren wurde. Dieser schaffte es nicht, rechtzeitig den Bremsvorgang einzuleiten und fuhr auf das vor ihm fahrende Auto auf.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE